Internet der Dinge: Wenn die Zahnbürste online geht

WebBlog

as “Internet der Dinge” besteht aus Haushaltsgeräten und Dingen des täglichen Bedarfs, die online gehen können. Mittlerweile gibt es schon internetfähige Kühlschränke und Kaffeemaschinen sowie intelligente Wasserflaschen, die Daten über den Flüssigkeitshaushalt ihres Eigentümers sammeln. Das “Internet der Dinge” ist weltweit auf dem Vormarsch: Viele Unternehmen arbeiten an intelligenten webfähigen Lösungen für die von ihnen angebotenen Produkte.

BNI-Chapter übergibt 5000 EURO-Scheck an Sterntaler e.V.

WebGesellschaft

BNI ist das weltweit größte Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen. 1985 in den USA gegründet, hat sich die Organisation bis heute in über 50 Ländern etabliert. Inzwischen profitieren über 150.000 kleine und mittelständische Betriebe, Freiberufler und Selbständige in mehr als 6.500 lokalen Gruppen von der provisionsfreien gegenseitigen Weitergabe von Neukunden-Empfehlungen. In Deutschland hat alles fast zeitgleich 2003 in Berlin und Stuttgart angefangen. … Read More