Internet der Dinge: Wenn die Zahnbürste online geht

Manuel HeuselBlog

as „Internet der Dinge“ besteht aus Haushaltsgeräten und Dingen des täglichen Bedarfs, die online gehen können. Mittlerweile gibt es schon internetfähige Kühlschränke und Kaffeemaschinen sowie intelligente Wasserflaschen, die Daten über den Flüssigkeitshaushalt ihres Eigentümers sammeln. Das „Internet der Dinge“ ist weltweit auf dem Vormarsch: Viele Unternehmen arbeiten an intelligenten webfähigen Lösungen für die von ihnen angebotenen Produkte.

Gesetzliche Krankenversicherung: Große Koalition will Wartezeiten beim Arzt reduzieren

Manuel HeuselBlog

Ein altbekanntes Problem: Man benötigt dringend einen Termin beim Arzt, doch die Wartezeiten sind manchmal enorm lang. Um diesem Zustand entgegenzuwirken, will die Große Koalition nun wesentliche Änderungen im Gesundheitssystem vornehmen. Doch die niedergelassenen Fachärzte zeigen sich empört und bezeichnen diesen Vorschlag als unausgereift.

Industrie 4.0 – der Wandel hin zum Internet der Dinge in der Produktion

Manuel HeuselBlog

Mit der Nutzbarmachung von Dampf- und Wasserkraft veränderten sich die Produktionsbedingungen rasant. Die sogenannte erste industrielle Revolution läutete eine bedeutende Veränderung wirtschaftlicher, sozialer und gesellschaftlicher Bedingungen ein. Heute, mehr als 200 Jahre und drei weitere tiefgreifende industrielle Revolutionen später, stehen wir vor einer weiteren technologischen Umbruchphase. Die vierte industrielle Revolution, auch als Industrie 4.0 bezeichnet. Erhalt von Top-Produktionsstandards im Wirtschaftsstandort … Read More